ISBB Trebel
ISBB Trebel

Betreute Themenfreizeiten ohne Personal von zuhaus.

Wir bieten Menschen mit Betreuungsbedarf hier ein Urlaubsangebot ganz ohne ihre BezugsbetreuerInnen vom Heimatort. Für manche ist das eine Urlaubsabwechslung bei Erhalt von Sicherheit, für die Einrichtungen wesentlich kostengünstiger und leichter zu organisieren.

 

Wir weisen besonders darauf hin, dass unser Personal sozialpädagogisch ausgebildet ist.

Preis und Leistung

Pro Tag nehmen wir einen Pauschalpreis von 70 € für Vollverpflegung, Unterkunft im Doppelzimmer, Betreuung, Bustransfer und Freizeitprogramm mit Begleitung. Pro Tag meint eigentlich pro Übernach- tung.

 

In der Betreuung unseres Hauses ist nicht inbegriffen:

1. Ein Nachtdienst zwischen 23 und 7 Uhr, außer in Notfällen.

2. Regelmäßige Körper-pflege, dafür nehmen wir 13 € die Stunde oder buchen einen externen Pflegedienst, der auch über die Pflege- kasse abrechnen kann. Im Preis auch nicht einbezogen ist die Einzelzimmer-buchung, die kostet zusätzlich 10 € pro Über- nachtung. (Ab 2016 = 12 €). Eintrittsgelder bei Veranstal-tungen müssen meistens selber getragen werden.

Reisebegleitung von Ihrem Standort aus

Bei besonderer Zusammen-arbeit mit einer Einrichtung holen und bringen wir unsere Gäste auch mit unserem Bus.

 

Wir berechnen dabei einen Betrag von 1,00 € pro Distanzkilometer. Der Gesamtbetrag wird durch die Anzahl der mitreisenden Gäste geteilt.

 

Beispiel: Berlin liegt 240 Reise-Kilometer von uns entfernt. Werden also 2 Personen von uns abgeholt, zahlt jede Person 120 € für Hin- und Rückbegleitung. Fahren 6 Personen, zahlt jede für die Hin- und Rückbegleitung 40 €.

 

 

Wir helfen bei der Bahnfahrt

Bei der DB-Reise zu uns helfen wir in unterschiedlichem Maße:

1. Wir holen und bringen zum Bahnhof Salzwedel kostenfrei.

2. Wir holen und bringen zu den Bahnhöfen Wittenberge bzw. Uelzen für einen Betrag von 25 € pro Person und Fahrt. 

3. Wir holen und bringen zu dem Bahnhof, der Ihrer Einrichtung am nächsten liegt. Wir berechnen dabei einen Betrag von 1,00 € pro Distanzkilometer. Der Gesamtbetrag wird durch die Anzahl der mitreisenden Gäste geteilt.

 

Berechnungsbeispiel wie in mittlerer Spalte..

 

 

Teilnahmebedingungen

Wir selber betreuen die Gäste mit unseren FreizeitbegleiterInnen. Das Team wird geleitet von der Sozialpädagogin Ina Sandfort.

 

Das Gästehaus Nemitzer Heide schreibt hier einen Aktivurlaub aus. Unsere Gäste genießen es, dass wir fast jeden Tag einen Ausflug unternehmen. Das macht ihnen viel Freude, ist allerdings auch mit körperlichen Anstrengungen verbunden. Das Gästehaus Nemitzer Heide bietet kein Sanatorium, keine Kur, keine Verhinderungspflege. Die Gäste dürfen nicht mit akuten und außergewöhnlichen Erkrankungen anreisen. Im Zweifel nehmen wir uns das Recht, noch bei der Anreise bei erkrankten Personen einen Urlaubsaufenthalt bei uns abzulehnen.  

 

Dieses Angebot setzt voraus, dass unsere Gäste sich eigenmotiviert in eine Gruppe eingliedern können. Die Begegnung mit neuen, ungewohnten Menschen ist für unsere Gäste erfahrungsgemäß eine große Freude. Manche behinderte Gäste mögen das allerdings nicht oder sind dadurch sogar gestresst. Sie fühlen sich bei uns nicht wohl.   

 

Wir gehen davon aus, dass bei unseren Gästen das gleiche Verhalten im Urlaub zu akzeptieren ist, wie Nichtbehinderte es für sich auch pflegen: Die Regeln des Alltags werden etwas lockerer genommen. Wir können und wollen nicht die Einrichtungen in den Urlaub hinein kopieren. Problematischen Ess-, Wasch- oder Rasiergewohnheiten begegnen wir nicht mit aller pädagogischen Konsequenz, solange sie niemanden stören und niemandem schaden.  

 

Die nachfolgenden Programme können im Detail verändert und damit dem Wetter bzw. der Gruppe angepasst werden. Es ist auch immer ratsam, Badesachen mitzubringen.

 

Während der Freizeiten werden immer wieder Fotos gemacht, von den Teilnehmenden und uns. Unsere Aufnahmen werden hier seit Mitte 2014 manchmal veröffentlicht. Wer das nicht möchte, den bitten wir, uns das mitzuteilen. Nichtausschluss nehmen wir als Zusage.

 

Zur Vereinbarung von Einzelheiten rufen Sie uns bitte an: Leiterin der offenen Freizeiten ist Diplom Sozialpädagogin Ina Sandfort: 05848 981565

 

Solange hinter einem der folgenden Angebote kein entsprechender Hinweis auf eine Ausbuchung steht, können Sie auch noch buchen.

 

In 2015 und 2016 bieten wir folgende Themenwochen an:

 
 

 

18. Juni bis 25. Juni 2015 - Tierparks und Streichelzoos (Ausgebucht)

 

In naher und mittlerer Umgebung gibt es einige Orte, an denen der direkte Kontakt mit Tieren möglich ist, wenn man will. Das beginnt im Schafstall der Nemitzer Heide, ist möglich auf dem Arche-Hof in Schnega und reicht bis zum Tierpark in Salzwedel und zum Tierpark in Perleberg. Einmal machen wir einen Tagesausflug in den Vogelpark Walsrode. (Klick hier)

 

Für die 7 Tage berechnen wir 490,00 €

 

 

20. bis 30. Juli 2015 - Folklorefreizeit 2 - Die Zillertaler Haderlumpen.

(Ausgebucht)

 

Ganz besonders drehen sich unsere Aktivitäten hier um die berühmte Folkloregruppe: Zillertaler Haderlumpen. Am 24. Juli 2015 besuchen wir das Konzert der Gruppe in Trebel, wenn die Zillertaler ihren Termin nicht noch einmal verlegen. Die Konzerte haben uns in den vergangenen Jahren immer viel Spaß gemacht. Vorher hören wir uns viel CD-Musik der Haderlumpen an. Aber wir besuchen auch viele andere Folklore-Veranstaltungen in unserer Region. Wir fahren über die Elbe oder den Arendsee. Überall hören und singen wir die passenden Volkslieder - und: Badesachen nicht vergessen!

 

Vorsicht! Manchmal verlegen die Haderlumpen ihren Termin. Sollte das wieder passieren melden wir uns bei den Angemeldeten.

 

Für die 10 Tage berechnen wir 700 € pro Teilnehmer.

 

 

Wiederholung wegen großer Nachfrage:

03. bis 09. August 2015 - Tierparks und Streichelzoos

 

In naher und mittlerer Umgebung gibt es einige Orte, an denen der direkte Kontakt mit Tieren möglich ist, wenn man will. Das beginnt im Schafstall der Nemitzer Heide, ist möglich auf dem Arche-Hof in Schnega und reicht bis zum Tierpark in Salzwedel und zum Tierpark in Perleberg. Einmal machen wir einen Tagesausflug in den Filmtierpark Eschede. (Klick hier)

 

Für die 6 Tage berechnen wir 420,00 €

 

 

 

24. August bis 28. August 2015 - Foklorefreizeit Heideblüte, 1. Teil. (Noch 2 Plätze frei)

 

Jetzt blüht die Heide und jetzt feiern wir viele Feste im Wendland. Der Schäfer mit seinen vielen Ziegen und Heidschnucken begrüßt uns persönlich und Albert der Kutscher fährt uns mit seinen Pferden durch die blühende Heide.

Einmal in diesen Tagen fahren wir nach Hamburg ins Marionetten-Wunderland.

 

Für die 4 Tage berechnen wir 280,00 €.

 

 

28. August bis 03. September 2015 - Foklorefreizeit Heideblüte, 2. Teil.

 

Die Heide blüht immer noch und jetzt feiern wir das große Heideblütenfest mit Wahl der Heidekönigin. Aus Nah und Fern kommen die Menschen, um die vielen Folkloretanzgruppen zu sehen, die Blasmusik mitzuerleben und die interessanten Verkaufsstände. An den übrigen Tagen machen wir unsere üblichen Ausflüge mit unserem Bus.

 

Für die 6 Tage berechnen vir 420,00 €.

 

 

 

28. September bis 05. Oktober 2015 - Folklore-Freizeit 4 - Erntezeit (Ausgebucht)

 

Zu unserem Gästehaus gehört eine große Apfelbaumwiese und die wiederum gehört zu der überregionalen "Route der alten Obstsorten" . Das Thema dieser Folklorewoche ist daher der "Apfel". Wir besuchen Apfelmostereien und pressen Äpfel zu Apfelsaft. Wir backen Apfelkuchen und essen verschiedene Apfelgerichte. Wir nehmen an Apfelfesten teil und besuchen mit unserem Bus andere Erntefeste in der Region. Überall hören wir passende Musik und singen selber. An den nun länger werdenden Abenden sehen und hören wir Märchen, in denen der Apfel vorkommt.

 

Für die 7 Tage nehmen wir 490,00 € pro Teilnehmer.

 

 

12. bis 22. Oktober 2015  - Feuerwehrfreizeit: Wind und Wetter, Feuer und Flamme, Wasser und Wehr (Noch 1 Platz frei)



In dieser Woche geht es um Naturgewalten. Wir lernen in einfachen Erfahrungen mehr vom Wetter und vom Wind und vom Wasser und vom Feuer. Wir  besuchen Windmühlen, Wassermühlen, Windräder, machen Lagerfeuer. Einmal in diesen Tagen machen wir einen Tagesausflug in die Autostadt Wolfsburg (Klick hier).

 

Wir lernen auch, uns gegen das Feuer zu wehren (zusammen mit der Feuerwehr Trebel). Wir besuchen ein Feuerwehrmuseum, erleben in einer Ausstellung den großen Brand von 1975 im Wendland nach.

 

Für die 10 Tage nehmen wir 700,00 € pro Teilnehmer.

 

 

23. bis 28. November 2015- ISBB-Meisterschaften in "Mensch ärgere dich nicht!"

 

Viele Gäste unseres Hauses spielen gern "Mensch ärgere dich nicht".  Für sie speziell sind diese Tage gedacht, wobei der Wettbewerb locker und spaßig gestaltet wird. Bei diesem Spiel kommt es ja sowieso eher auf's Glück an.

Dennoch gibt es zu Schluss Preise.

 

Einmal in diesen Tagen machen wir einen Tagesausflug in das Miniaturwunderland in Hamburg. (Klick hier)

 
Für die 5 Tage berechnen wir 350,00 € pro Teilnehmer.

 

 

21. Dezember 2015 bis 2. Januar 2016 - Festtage in gemütlicher, fröhlicher Runde.(Ausgebucht)

 

 

Zu den Feiertagen entsteht schon traditionell bei uns eine gemütliche, familiäre Atmosphäre: Heilig Abend mit Hausmusik und Geschichten, an den Weihnachtstagen Gottesdienst in unserer sehr schönen, 200 Meter entfernten Dorfkirche, nachmittags Kaffeetrinken wieder mit Musik zum Mitsingen, zwischen den Tagen Besuch eines Mandolinenkonzertes in unserer Kirche, Besuch auf einem Bauernhof, Besuch in einem Schafstall, Stadtbummel zum Shoppen. Eine Märchenerzählerin kommt zu uns ins Haus. Gemeinsame Vorbereitungen für Silvester, Silvesterfeier mit Spielen und sanftem Feuerwerk. Wenn das Wetter sehr kalt ist, machen wir nicht so viele Tagesausflüge wie im Sommer, sondern unternehmen mehr im Gästehaus.

 

Zur Weihnachstfeier bekommt jeder Gast ein kleines Geschenk von uns. Geschenke von zuhause dürfen nicht mitgebracht werden, da wir schlechte Erfahrungen damit gemacht haben.

 
Für die 12 Tage berechnen wir 840,00 € pro Teilnehmer.

 

Freizeit mit der FF Trebel

 

04. bis 11. März 2016 - Thermal-Badespaß 1

 


(Kleingruppe bis max. 6 Personen)

 

10 Kilometer von unserem Haus entfernt liegt Gartow. Dort gibt es ein sehr schönes Thermalbad. Wir gehen in dieser Woche mehrmals in dieses Badespaß-Hallenbad mit vielen zusätzlichen Attraktionen. Mehr Informationen gibt es unter www.wendlandtherme.de 

 

Zum Programm gehören aber auch Ausflüge in die nähere Umgebung.
Die Teilnehmenden müssen nicht sicher schwimmen können. Wenn sie Spaß am Wasser  haben - und das müssen sie -, gibt es auch genügend Nichtschwimmerbecken.

 

Für die 7 Tage nehmen wir 490 € pro Teilnehmer/in.

 

 


15. bis 22. März 2016 - Thermal-Badespaß 2


Gleiche Programm für max. 6 Teilnehmende wie Thermal-Badespaß 1
 

Für die 7 Tage nehmen wir 490 € pro Teilnehmer/in.

 

 

 

06. bis 12. April 2016 - Folklorewoche 1 - Störche und andere Tiere

 

Ganz besonders drehen sich unsere Aktivitäten hier um den Storch. Denn Trebel ist umgeben von der "Deutschen Storchenstraße". Wir besuchen Storchendörfer, in denen fast auf jedem Dach ein Storchenhorst zu beobachten ist. Wir schauen uns Ausstellungen an und hören abends Geschichten über den Storch.  Wir fahren aber auch zu anderen Tieren, zum Beispiel in den Tierpark Perleberg.

 

Für die 6 Tage nehmen wir 420,00 €.

 

 

05. bis 13. Mai 2016 - Mit dem Fahrrad durch das Wendland

 

Kleingruppe = maximal 8

 

Wer mit dem Fahrrad fahren kann, ist herzlich eingeladen, mit uns durch das pfingstfrohe Wendland zu fahren. Wir haben Zweiräder und Dreiräder auch im Verleih (ohne Mehrkosten). Es gibt in dieser Zeit im Rahmen der "Kulturellen Landpartie" hier im Wendland viele Kunsthandwerksmärkte, die wir besuchen. Jeweils am Ziel unseres Ausfluges gibt es einen Radlerimbiss.

 

Für die 8 Tage berechnen wir 560,00 €.

 

 

 

13. bis 20. Juni 2015 - Tierparks und Streichelzoos

 

In naher und mittlerer Umgebung gibt es einige Orte, an denen der direkte Kontakt mit Tieren möglich ist, wenn man will. Das beginnt im Schafstall der Nemitzer Heide, ist möglich auf dem Arche-Hof in Schnega und reicht bis zum Tierpark in Salzwedel und zum Tierpark in Perleberg. Einmal machen wir einen Tagesausflug in den Vogelpark Walsrode. (Klick hier)

 

Für die 7 Tage berechnen wir 490,00 €

 

 

 

30. Juni bis 12. Juli 2016 - Fußballspielen in Trebel und bei der Europameisterschaft

 

Wir spielen während dieser Freizeit selber Fußball, auch gegen andere Teams im Wendland. Aber wir erleben am Fernseher auch die Europameisterschaft in Frankreich mit, bis zum Endspiel. Dabei fiebern wir mit der deutschen Nationalmannschaft. Nebenbei machen wir - wie gewohnt - viele Ausflüge zu den folkloristischen Angeboten in unserer Region.

 

Die Teilnehmenden müssen nicht unbedingt Fußball spielen können, müssen aber als Fan Interesse an der deutschen Nationalmannschaft haben.

Für die 12 Tage berechnen wir 840 € pro Teilnehmer/in

 

Weitere Veranstaltungen später

Podiumsdiskussion zum Thema

"Sexualität bei Menschen mit Behinderung" am 30.3.17, 16 Uhr in Stefans Restaurant, Albert-Einstein-Ring 15 in 14532 Klein-machnow. Einladung durch 4 Azubis der Dietrich Bonhoeffer Schule. Die waren hier. Geht ihr hin!

Eine heiße Debatte in den Medien im Januar 2017 -

Thema: Sexualassistenz und staaliche Finanzierung.

Enea, unser Held

Nach dem Kinostart nun als DVD:

Enea spielt sich und das ISBB in die Herzen und Köpfe

der Zuschauer.

 

Im Oktober 2015 gab es den TV-Start im ZDF.

 

Trailer hier klicken

Fortbildungen im ISBB

mit beeindruckendem Praxisanteil:

 

Sexualberatung

 

Sexualbegleitung

 

"Recht auf Liebeskummer" in aktueller Erweiterung  (Febr. 2016) als eBook bei www.xinxii.com 

Wenn Sie uns erreichen wollen:

 

Kontakt-Daten und

 

Kontaktformular.

Total einfach. Obigen Button anklicken, dann Skype zweimal bestätigen und schon sind Sie in meinem Büro.

...und wenn Sie ganz in Ruhe bei uns sein wollen, kommen Sie nach Trebel in unseren

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut zur Selbst-Bestimmung Behinderter

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.